Solmisation – ein Intensivwochenende

Ein knackig gefülltes Wochenende für alle, die schon immer mal relative Solmisation ausprobieren wollten! Sie spricht alle Sinne an: die Handzeichen machen melodische Verläufe greifbar und sichtbar. Wir erschließen uns auf diesem Weg Notenschrift und Blattsingen, Dur, Moll und Chromatik. Dabei verlassen wir die gewohnten Lernwege und betreten ein für alle Altersgruppen bereicherndes Gebiet. Ein wertvolles Plus: Solmisation überwindet Sprachbarrieren, da die Aufgaben oft ohne Erklärung verstanden werden können.
Am 04. Mai findet der Kurs „Solmisation für Fortgeschrittene“ statt. Werden beide Kurse gebucht, ermäßigt sich der zweite Kurs um € 20,-.

Lade Karte ...

Kurszeiten:
Samstag, 23.03.19 bis Sonntag, 24.03.19
Samstag, 10.00 - 17.00 Uhr und Sonntag, 10.00 - 16.00 Uhr

Kursgebühren:
AMJ-Mitgl. 110,– €, Nichtmitgl. 130,– €,
Studierende erhalten 20,- € Ermäßigung

Unterkunft:
Empfehlungen können gegeben werden. Kaffee, Tee und Gebäck inklusive.

Anmeldeschluss:
Freitag, 08.03.19

Zielgruppe:
Chor- und Ensembleleiter_innen, Sänger_innen, geübte Chorsänger_innen, alle, die sich gern über Singen die Musik erschließen

Veranstaltungsort
Schnittke-Akademie

Leitung:
Constanze Heller, Hamburg
Constanze Heller, Stimmbildnerin, Chorleiterin, Diplom-Klavierpädagogin, Studium Solfège am Kodály-Institut in Kecskemét/Ungarn, Musiktheorie und Methodik mit Auszeichnung. Private Gesangsausbildung bei János Klézli, Heide-Rose Bauer und Bernhard Röser. An der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg Solfège mit Schwerpunkt Solmisation sowie die Begabtenförderung „Solperim“. Bundesweite Referententätigkeit, u.a. auf dem VDM-Kongress 2011/2017, an der HfMT Hamburg, HMTMH Hannover, HfM Würzburg sowie der Landesmusikakademie Hamburg. 2016 im Leitungsteam "Symposium Relative Solmisation" an der Akademie Remscheid.

Ansprechpartner / Organisation:
Constanze Heller, Tel. 040/41 35 86 19, constanzeheller@web.de

Anmeldung

Der Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist vorbei. Bitte wenden SIe sich wegen Restplätzen an den Veranstalter (s. o.).