Mit Sinnen wahrgenommen – Funktionale Stimmbildung

„Höhen und Tiefen“ für den Chor und für alle, die gerne singen.

Ziel ist ein druckfreier, spielerischer Umgang mit dem eigenen Singen. Klar angeleitete Gesangsübungen, wie es wo schwingen darf, werden in der Kleingruppe umgesetzt. Trainieren Sie Ihren Stimmmuskel Vocalis zweckorientiert für die Anwendung im Chorgesang oder für Ihr Solo zuhause. Alles was die Stimme leisten soll, wird hier anhand von Basisübungen vermittelt. Wegweisend dabei wird Ihre Wahrnehmung sein, damit Sie erleben können, wie sich Ihre Stimme öffnet.

Körperbewegungen während den Gesangsübungen verbessern die Stimme spielerisch. Stimmklang ist ein Zusammenspiel vielerlei Bewegungen, die wir gemeinsam entdecken, reflektieren und mit denen Sie dann selber den Klang verändern können. Ihr Singen wird zu einem Prozess, den Sie positiv beeinflussen, in dem Sie hören und fühlen. Gesangsübungen wechseln sich mit schönen Melodien, Liedern, Chorstücken und Kanons ab.

Kurszeiten:
Samstag, 24.04.21 bis Sonntag, 25.04.21
Samstag und Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr mit längerer Mittagspause

Kursgebühren:
4-5 Teilnehmer_innen: AMJ-Mitgl.: 150,– € / Nichtmitgl.: 160,– €
6-8 Teilnehmer_innen: AMJ-Mitgl.: 130,– € / Nichtmitgl.: 140,– €

Unterkunft:
Für Selbstversorger. Cafe und Restaurants in Fußnähe. Tee/Kaffee/Obst inklusive.

Anmeldeschluss:
Montag, 12.04.21

Zielgruppe:
Menschen, die sich für müheloses Singen interessieren,
Chor-und Bandsänger_innen, Musiklehrer_innen, Gesangsstudent_innen, (Kleingruppe, max. 6)

Veranstaltungsort
Gesangsstudio Vocalis

Leitung:
Ulrike Wollstadt, Hamburg, www.gesangsstudio-vocalis.de
Ulrike Wollstadt, erfahrene staatl. geprüfte Gesangspädagogin, körperorientierte Zusatzausbildung der Funktionalen Stimmpädagogik nach Prof. Eugen Rabine www.gesangsstudio-vocalis.de

Ansprechpartner / Organisation:
Ulrike Wollstadt, Paulsenplatz 12, 22767 Hamburg, Tel. 040/43 09 48 80, uoa@gesangsstudio-vocalis.de
Infos auch unter www.gesangsstudio-vocalis.de.

Anmeldung

Teilnehmer 1